Video-Karte Test 2019

30
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Die Bedeutung der Grafikleistung

AngebotBestseller Nr. 1
SanDisk SDSQUAR-128G-GN6MA Ultra 128GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1,Grau, Rot
  • Bis zu 400 GB, um sogar noch mehr Stunden Full-HD-Video aufzunehmen
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/Sek
  • A1-Performance ermöglicht ein deutlich schnelleres Laden von Apps
  • UHS Speed Class U1 und Speed Class 10 zur Aufnahme und Wiedergabe von Videos in Full HD
  • Ideal for Android-Smartphones und -Tablets
AngebotBestseller Nr. 2
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC Speicherkarte bis zu 95 MB/Sek, Class 10, U3, V30
  • Die SD UHS-I, unsere bisher leistungsstärkste Speicherkarte, bietet aufnahmegeschwindigkeiten von bis zu 90 MB/Sek. und Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 95 MB/Sek.
  • Konzipiert zur Aufnahme von Videos in 4K Ultra High Definition und für Reihenaufnahmen (im Burstmodus)
  • Ununterbrochene Videoaufnahme in der UHS Speed Class 3 (U3) und Video Speed Class 30 (V30). Betriebstemperatur: -25 ºC bis 85 ºC
  • Konzipiert für und getestet unter extremen Bedingungen; temperaturbeständig, wasserdicht, stoßfest und röntgenstrahlengeschützt
  • Garantie über die gesamte Produktlebensdauer
AngebotBestseller Nr. 3
SanDisk Extreme 32 GB microSDHC Speicherkarte + SD-Adapter bis zu 100 MB/Sek,Gold/Rot, Class 10, U3, V30, A1
  • Entwickelt für Android-Smartphones, Tablets und MIL-Kameras
  • Mit A1-Spezifikation für schnellere App-Performance
  • Aufnehmen im Burst-Modus, Videos in Full HD und 4K UHD. Betriebstemperatur: -25 ºC bis 85 ºC (-13 ºF bis 185 ºF)
  • Bis zu 100 bzw. 60 MB/Sek. Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeit für schnelles Aufnehmen und Übertragen
  • Konzipiert für und getestet unter extremen Bedingungen; temperaturbeständig, wasserdicht, stoßfest und röntgensicher
AngebotBestseller Nr. 4
SanDisk Ultra 32GB microSDHC Speicherkarte + Adapter bis zu 98 MB/Sek., Class 10, U1, A1, FFP
  • Bis zu 400 GB, um sogar noch mehr Stunden Full-HD-Video aufzunehmen
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/Sek
  • A1-Performance ermöglicht ein deutlich schnelleres Laden von Apps
  • UHS Speed Class U1 und Speed Class 10 zur Aufnahme und Wiedergabe von Videos in Full HD
  • Ideal for Android-Smartphones und -Tablets
Bestseller Nr. 5
SanDisk Extreme PRO 128GB SDXC Memory Card up to 170MB/s, Class 10, U3, V30
  • Aufnahmegeschwindigkeiten von bis zu 90 MB/s, Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 170 MB/s
  • Perfekt für Aufnahmen im sequentiellen Burst-Modus sowie von 4K UHD-Videos
  • Ununterbrochene Videoaufnahmen mit UHS Speed Class 3 (U3) und Video Speed Class 30 (V30)
  • Konzipiert und getestet unter rauen Bedingungen; temperaturbeständig, wasserdicht, stoßfest und röntgensicher
AngebotBestseller Nr. 6
SanDisk Ultra 200GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1
  • Bis zu 400 GB, um sogar noch mehr Stunden Full-HD-Video aufzunehmen
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/Sek
  • A1-Performance ermöglicht ein deutlich schnelleres Laden von Apps
  • UHS Speed Class U1 und Speed Class 10 zur Aufnahme und Wiedergabe von Videos in Full HD
  • Ideal for Android-Smartphones und -Tablets
AngebotBestseller Nr. 7
USB 3.0 HD Video Capture Karte Full HD 1080P 60FPS Live-Streaming-Videorekorder-Konverter-Box für Windows 10, Linux, OS X auf Xbox 360 & One / PS3 PS4
  • HDMI zu HDMI: Mit High-Speed-USB 3.0-Technologie, Unterstützung für die Aufnahme und Übertragung von 1080p 60FPS HDMI Video-Signal an Ihren PC, Macbook und Handy. (mit Typ-C-Adapter)
  • Plug-N-Play: Kein Treiber erforderlich, echtes PnP. Spiel, Meeting, Live-Streaming mit geringer Latenz. Übertragen und teilen Sie das Online-Video. Perfektes Kit für die Remote-Präsentation von Folien, Tabellen, Dokumenten und Videos.
  • Videoaufnahme: Speichern und konvertieren Sie HDMI-Videos mit 60 Hz auf Computern und Laptops. Erstellen Sie Videos auf CDs, um wichtige Ereignisse zu sichern.
  • Starke System- und Softwarekompatibilität: Kompatibilität mit Windows 7, 8, 10, Linux, OS X 10.9 und höher. Arbeiten Sie mit den meisten Video-Streaming-Software, wie OBS Studio, Adobe Flash Media Live, VLC und etc.
  • Lieferumfang: HD-Videoaufnahme, HDMI-zu-HDMI-Kabel, USB 3.0 zu USB 3.0-Kabel, Typ-C-Adapter, Verwendung von Handbuch
Bestseller Nr. 8
Samsung EVO Plus Micro SDXC 128GB bis zu 100MB/s, Class 10 U3 Speicherkarte (inkl. SD Adapter) rot/weiß
  • microSD Karte perfekt für den Einsatz in 360° Kameras, Full HD Action Kameras und Drohnen
  • Schnelle Karte, geeignet für 4k UHD Aufnahmen
  • microSD Karte mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 100 MB/s lesend und 90 MB/s schreibend
  • Lagertemperatur : -40℃ bis 85℃
AngebotBestseller Nr. 9
SanDisk Ultra SDXC I 128 GB bis zu 80 MB/Sek, Class 10 Speicherkarte [Frustfreie Verpackung]
  • Eine großartige Wahl für Kompaktkameras jeder Größe
  • Verfügbar bis zu 128GB für jede Menge Fotos; Hohe Übertragungs geschwindigkeiten von bis zu 80MB/Sek
  • Ausgezeichnete Videoleistung der Class 10 zum Aufnehmen von Videos in Full HD (1080p)
  • Herstellergarantie: 10 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: SanDisk Ultra 128GB SDXC Speicherkarte bis zu 80MB/Sek
Bestseller Nr. 10
Kingston Canvas React SDR/32GB klasse 10 SD karte, Ideal für Serienaufnahmen und 4K Video
  • Ideal für Serienaufnahmen und 4K Video
  • Gemäß UHS-I Class U3 mit bis zu 100MB/s Lesen und 80MB/s Schreiben
  • Verschiedene Speicherkapazitäten bis 256GB

Ganz gleich, ob Sie einen bestehenden Desktop aktualisieren, einen neuen erstellen oder einen Laptop wählen, der Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht – die Grafiklösung, die Sie wählen, könnte einen erheblichen Einfluss auf Ihr Gesamterlebnis haben. PC-Hersteller betonen häufig Grafikkarten zugunsten der Förderung von CPU, RAM oder Speicheroptionen. Alle diese Komponenten sind wichtig, aber auch die richtige Grafikkarte (oft als „GPU“ bezeichnet) ist wichtig, und diese Anleitung wird Ihnen helfen, die besten Optionen für Ihren Desktop-PC auszuwählen.

Ein moderner Grafikprozessor, ob diskret oder integriert, übernimmt die Anzeige von 2D- und 3D-Inhalten, das Zeichnen des Desktops sowie das Dekodieren und Kodieren von Videoinhalten. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie GPUs bewerten, was Sie wissen müssen, um ein bestehendes System zu aktualisieren, und wie Sie beurteilen können, ob eine bestimmte Karte ein guter Kauf ist oder nicht. Wir werden auch auf einige kommende Trends eingehen und erläutern, wie sie sich auf die von Ihnen gewählte Karte auswirken können.

Beginnend mit den Grundlagen

Alle auf dem Markt befindlichen diskreten Grafikprozessoren basieren auf Grafikprozessoren, die von einem von zwei Unternehmen entwickelt wurden: AMD oder Nvidia. Ihre GPU-Designs werden von einer Vielzahl von Wiederverkäufern verkauft, von denen einige auch ihre eigenen kundenspezifischen Produkte mit verschiedenen Kühlerdesigns, einer leichten Übertaktung ab Werk oder Features wie LED-Beleuchtung anbieten. Für eine Weile von 2016 bis Mitte 20117 hatte Nvidia das obere Ende des Performance-Marktes komplett für sich allein, aber jetzt, da AMDs Radeon RX Vega-Karten zum Verkauf stehen, sind Sie nicht mehr auf Nvidia beschränkt, wenn Sie $300 oder mehr für einen Grafikprozessor ausgeben.

GPUs dieser beiden Unternehmen sind in der Regel in Familien von Grafikprozessoren zusammengefasst, die alle einige gemeinsame Namenskonventionen haben. In den letzten acht Jahren hat Nvidia ein gemeinsames Format von „Präfix-Modell-Nummern-Suffix“ verfolgt. Wenn zwei Grafikprozessoren die gleiche Modellnummer haben, wie die GeForce GTX 750 und die GTX 750 Ti, bezeichnet das Suffix „Ti“ den höheren Teil. Nvidia ist auch dafür bekannt, ein „X“ oder „Xp“ zu verwenden, um bestimmte extrem hochwertige Teile zu bezeichnen. Die Nomenklatur von AMD ist ähnlich, mit einem Präfix „RX“, einer dreistelligen Modellnummer und manchmal einem Suffix (typischerweise XT oder XTX). Beachten Sie jedoch, dass es sich hierbei nicht um absolute, sondern um Faustregeln handelt.

Motordrehzahl und Kernzahl

Beim Vergleich von Grafikprozessoren derselben Familie können Sie im Allgemeinen davon ausgehen, dass eine höhere Taktrate (die Geschwindigkeit, mit der der Kern arbeitet) und mehr Kerne einen schnelleren Grafikprozessor bedeuten. Leider können Sie sich beim Vergleich von Karten derselben Produktfamilie nur auf die Taktrate und die Kernzahl der Grafikprozessoren verlassen. AMD-Grafikprozessoren beispielsweise enthalten tendenziell mehr Kerne als Nvidia-Grafikprozessoren zum gleichen Preis.

Onboard-VRAM, Speicherbandbreite und Speichertakt

Diese Eigenschaften folgen dem gleichen Trend wie Taktfrequenz und Kernzahl (je mehr, desto besser), aber mit einem wichtigen Unterschied: Hersteller fügen einer GPU oft viel mehr Speicher hinzu, als sie plausibel nutzen und als leistungsfähigere Lösung vermarkten kann. Wenn Sie die Gesamtfähigkeit eines Grafikprozessors verringern, reduzieren Sie die Detailstufen und Auflösungen, die er ausführen kann, während Sie eine abspielbare Bildrate beibehalten. Der Wechsel von einer 2-GB-Karte auf eine 4-GB-Karte ist eine gute Idee, wenn Sie wissen, dass der Arbeitsspeicher Ihres Grafikprozessors knapp wird, aber er wird nichts bewirken, wenn Ihr Grafikprozessor zu schwach ist, um ein Spiel mit den von Ihnen gewählten Detaileinstellungen auszuführen.

Wenn Sie $150 oder mehr ausgeben möchten, sollten 4GB wirklich nicht verhandelbar sein. Sowohl AMD als auch Nvidia statten ihre über 200-Dollar-Grafikprozessoren jetzt mit mehr RAM aus (AMD hat sich auf 8 GB erhöht, während Nvidia 6 GB verwendet). So oder so, Sub-4GB-Karten sollten nur für sekundäre Systeme, niedrige Auflösungen oder einfache oder ältere Spiele verwendet werden, die nicht viel an Hardware-Ressourcen benötigen.

Die Speicherbandbreite bezieht sich auf die Geschwindigkeit, mit der Daten in den Grafikprozessor ein- und ausgelagert werden können. Mehr ist im Allgemeinen besser, aber auch hier haben AMD und Nvidia unterschiedliche Architekturen und manchmal unterschiedliche Anforderungen an die Speicherbandbreite, so dass die Zahlen nicht direkt vergleichbar sind. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Speicherbandbreite eines bestimmten Grafikprozessors zu ändern. Sie können dies tun, indem Sie die Busgröße ändern (d.h. wie viele Daten pro Taktzyklus übertragen werden können) oder indem Sie die Speichertaktfrequenz ändern. Was die Taktrate angeht, so wird der Arbeitsspeicher umso schneller getaktet, je höher die verfügbare Speicherbandbreite ist.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor