Verhandeln Buch Test 2019

105
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Dies sind die 7 besten Bücher zum Thema Verhandeln

Bestseller Nr. 1
Deal! Du gibst mir, was ich will!
  • Jack Nasher
  • Herausgeber: Goldmann Verlag
  • Taschenbuch: 368 Seiten
Bestseller Nr. 2
Verhandeln: Die neue Erfolgsmethode aus Harvard
  • Daniel Shapiro
  • Herausgeber: Campus Verlag
  • Auflage Nr. 1 (04.10.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Bestseller Nr. 3
Souverän verhandeln: Psychologische Strategien und Methoden. Mit 20 Übungen zum Selbstlernen
  • Thomas Fritzsche
  • Herausgeber: Hogrefe AG
  • Auflage Nr. 2 (17.11.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 248 Seiten
Bestseller Nr. 4
Verhandlungs-Tools: Effiziente Verhandlungstechniken im Business-Alltag (Edition Training aktuell)
  • Peter Knapp (Herausgeber)
  • Herausgeber: managerSeminare Verlags GmbH
  • Auflage Nr. 12017 (25.10.2017)
  • Taschenbuch: 376 Seiten
Bestseller Nr. 5
Praktische Verkaufspsychologie: Mit psychologischem Wissen leichter mehr Erfolg im Vertrieb und Marketing
  • Karlheinz Pflug
  • Herausgeber: epubli
  • Auflage Nr. 2 (18.10.2012)
  • Taschenbuch: 240 Seiten
Bestseller Nr. 6
Überzeugt!: Wie Sie Kompetenz zeigen und Menschen für sich gewinnen
  • Jack Nasher
  • Herausgeber: Campus Verlag
  • Auflage Nr. 1 (16.02.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Bestseller Nr. 7
Entlarvt!: Wie Sie in jedem Gespräch an die ganze Wahrheit kommen Mit den besten Tricks + Techniken der Geheimdienste
  • Jack Nasher
  • Herausgeber: Campus Verlag
  • Auflage Nr. 1 (09.02.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 231 Seiten
Bestseller Nr. 9
Durchschaut: Das Geheimnis, kleine und große Lügen zu entlarven
  • Jack Nasher
  • Herausgeber: Heyne Verlag
  • Taschenbuch: 224 Seiten
Bestseller Nr. 10
Bestseller Nr. 11
Die Geheimnisse erfolgreicher Verhandlungsführung: Besser verhandeln - in jeder Beziehung
  • Marc Oliver Opresnik
  • Herausgeber: Springer Gabler
  • Auflage Nr. 2 (04.09.2014)
  • Taschenbuch: 204 Seiten
Bestseller Nr. 12
Der Verhandlungs-Profi: Besser verhandeln - mehr erreichen (WirtschaftsWoche-Sachbuch)
  • Martin Dall
  • Herausgeber: Linde, Wien
  • Auflage Nr. 1 (28.02.2011)
  • Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
Bestseller Nr. 13
Profitabler Einkauf: Wie Sie als Einkäufer garantiert das beste Angebot verhandeln (Whitebooks)
  • Urs Altmannsberger
  • Herausgeber: GABAL
  • Auflage Nr. 3 (21.04.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 264 Seiten
Bestseller Nr. 15
30 Minuten Verhandeln
  • Peter Brandl
  • Herausgeber: GABAL
  • Auflage Nr. 2 (26.03.2012)
  • Taschenbuch: 96 Seiten
Bestseller Nr. 16
30 Minuten Verkaufspsychologie
  • Markus I. Reinke
  • Herausgeber: GABAL
  • Auflage Nr. 2 (29.07.2013)
  • Broschüre: 96 Seiten
Bestseller Nr. 17
Verkaufe!: Das perfekte Verkaufsgespräch.
  • Thomas Pelzl
  • Herausgeber: caralin Verlag
  • Auflage Nr. 3 (08.08.2014)
  • Taschenbuch: 334 Seiten
Bestseller Nr. 18
Besser verhandeln. Das Trainingsbuch
  • Jutta Portner
  • Herausgeber: GABAL
  • Auflage Nr. 3 (09.04.2010)
  • Gebundene Ausgabe: 392 Seiten
Bestseller Nr. 19
Verkaufen!: Mit System, Handwerk und Leidenschaft zu mehr Vertriebserfolg
  • Ingo Poggensee
  • Herausgeber: Springer Gabler
  • Auflage Nr. 22017 (23.03.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 249 Seiten
Bestseller Nr. 20
Kompromisslos verhandeln: Die Strategien und Methoden des Verhandlungsführers des FBI
  • Chris Voss
  • Herausgeber: Redline Verlag
  • Taschenbuch: 320 Seiten

Ihre Fähigkeit, mit Ihren Vorgesetzten, Investoren, Kunden und Kollegen zu verhandeln, entscheidet darüber, ob Ihre Karriere oder Ihr Unternehmen hoch hinausgeht oder nicht. Dies sind die sieben Bücher über Verhandlungen, die jeder Unternehmer besitzen, lesen und beherrschen sollte:

Mehr bekommen

Untertitel: Wie Sie in Arbeit und Leben erfolgreich verhandeln können

Autor: Stuart Diamant

Why It’s Worth Reading: Das Buch stellt viele der gängigen Vorstellungen vom Verhandeln in Frage, darunter die berühmten Win-Win-Bromide und die „BATNA“-Theorie (Best Alternative to a Negotiated Agreement). Anstatt zu versuchen, eine Lösung durch den Einsatz von Macht durchzusetzen, geht dieses Buch von dem Standpunkt aus, dass die Emotionen und Wahrnehmungen der anderen Person respektiert und verhandelt werden müssen.

Bestes Angebot: „Wann immer es etwas gibt, fragst du dich nicht, ob es noch mehr gibt? Es muss nicht mehr für mich und weniger für dich bedeuten. Es muss nur, naja, mehr sein. Und es bedeutet nicht unbedingt mehr Geld. Es bedeutet mehr von dem, was Sie schätzen: mehr Geld, mehr Zeit, mehr Essen, mehr Reisen, mehr Verantwortung, mehr Basketball, mehr Fernsehen, mehr Musik. In diesem Buch geht es um mehr: wie man es definiert, wie man es bekommt, wie man es behält.“

Entscheidende Gespräche

Untertitel: Werkzeuge zum Sprechen bei hohen Einsätzen

Autoren: Kerry Patterson, Joseph Grenny, Ron McMillan und Al Switzler.

Why It’s Worth Reading: Weil dies ein allgemeines Buch über effektive Kommunikation ist, ist es perfekt für Menschen, die normalerweise nicht verhandeln. Es betont die Vorbereitung, die Schaffung einer sicheren Umgebung zum Sprechen und die „Umwandlung unangenehmer Emotionen in einen kraftvollen Dialog“ durch Überzeugungsarbeit statt durch Forderungen.

Bestes Angebot: „Trotz der Wichtigkeit von wichtigen Gesprächen ziehen wir uns oft von ihnen zurück, weil wir befürchten, dass wir die Dinge noch schlimmer machen. Wir sind Meister darin geworden, schwierige Gespräche zu vermeiden. Mitarbeiter schicken sich E-Mails, wenn sie den Flur entlang gehen und sich unterhalten sollen. Die Chefs verlassen die Voicemail, anstatt sich mit ihren direkten Berichten zu treffen. Familienmitglieder wechseln das Thema mit einem Problem wird zu riskant. Wir wenden alle möglichen Taktiken an, um heiklen Themen auszuweichen.“

Einfluss

Untertitel: Die Psychologie der Überzeugung

Autor: Robert B. Cialdini

Why It’s Worth Reading: Mehr als die anderen Bücher in dieser Sammlung geht es bei Influence um Verkaufsverhandlungen. Es beschreibt die Psychologie der Positionierung vor einer Verkaufsverhandlung sowie die spezifischen Formeln, die eine Verkaufsverhandlung zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Ein Muss und einer meiner absoluten Favoriten.

Bestes Angebot: „Für den Verkäufer ist es viel rentabler, den teuren Artikel zuerst zu präsentieren, nicht nur, weil er sonst den Einfluss des Kontrastprinzips verliert, sondern auch, weil das Prinzip aktiv gegen ihn arbeitet. Ein preiswertes Produkt zuerst vorzustellen und es dann mit einem teuren zu versehen, wird den teuren Gegenstand noch teurer erscheinen lassen.“

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor