Oktoberfest in Berlin auf den Spreewiesn

71
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Nicht nur in München beginnt im Jahr 2018 die Herbstsaison mit dem beliebten und weltweit bekannten Oktoberfest. In Berlin gibt es ebenfalls wieder zahlreiche Oktoberfest Veranstaltungen wie das Oktoberfest in Berlin. Ab dem 21. September, pünktlich zum Herbstanfang heißt es in der Hauptstadt: „O‘zapft ist!“.

Traditionell beginnt die Oktoberfestsaison in Berlin mit dem „Bierfassanstich“. Eine Maß bekommt man in diesem Jahr zum Preis von 9,50 €. Die Besucher vom Oktoberfest in Berlin können sich auf bayrisches Flair und ausgelassene Stimmung freuen. Dabei dürfen natürlich die zahlreichen bayrischen Spezialitäten wie Schweinsbratn, Haxn und Brezn nicht fehlen. Der Eintritt zu den meisten Oktoberfest Veranstaltungen ist kostenfrei. In den Bierzelten ist jedoch eine rechtzeitige Reservierungen empfehlen, diese ist dann doch kostenpflichtig. Auf einigen Oktoberfestveranstaltungen wie in Cafés und Gaststätten fällt auch ein Eintrittsgeld an.

Oktoberfest in Berlin in Bayrischer Atmosphäre

Der zentrale Festplatz des diesjährigen Oktoberfestes ist der Kurt-Schumacher-Damm. Auf der „Größten Hauptstadtwiesen“ findet Berlins größtes Oktoberfest in diesem Jahr vom 21. September bis zum 14. Oktober statt. Zu den typischen bayrischen Spezialitäten wie Weißwurst, Schweinshaxn und Brezn gibt es wieder das allseits beliebte Paulaner Wiesn Bier. Für musikalische Untermalung und echte Oktoberfeststimmung sorgen unter anderem die Blaskapelle Chieming und DJ Hummel im Bierzelt. Ein besonderes Highlight bieten am 3. Oktober zudem „De Randfichten“ mit ihrer beliebten, volkstümlichen Musik. Die Volksmusikgruppe aus dem Erzgebirge wurde 2004 durch ihre Interpretation von „Lebt denn dr alte Holzmichl noch?“ deutschlandweit bekannt. Dieser Hit hielt sich über ein Jahr in den deutschen Charts und die Single zählt noch heute zu den erfolgreichsten deutschen Singles.

Der Eintritt ins Festzelt vom größten Oktoberfest in Berlins kostet jeweils an den Freitagen und Samstagen, sowie am Tag der Deutschen Einheit 5,00 €. Kinder bis 14 Jahre dürfen aber in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei ins Zelt. An den Wochenenden ist zudem eine Reservierung aufgrund der großen Nachfrage zu empfehlen. Der Volksfestplatz selbst, ist für alle Besucher hingegen an allen Tagen kostenfrei. Jeweils am Mittwoch findet zudem immer ein Familientag statt, Kinder können sich auf Spaß auf Karussell & Co. zum halben Preis freuen. Denn zum Familientag wird bei allen Fahrgeschäften der Preis um 50 % reduziert. Für Jugendliche und Erwachsene sorgen Break Dance, Riesenrad und Autoscooter zusätzlich für den besonderen Adrenalinkick.

Festliche Wiesnstimmung auf dem Alexanderplatz

Auch am Alex wird wieder traditionell blau-weiß geschmückt dekoriert und gefeiert. Zahlreiche bayrische Schmankerl und Leckereien werden den Gästen geboten. Livemusik im Biergarten sorgt dabei wieder für eine ausgelassene Oktoberfeststimmung. Ein besonderes Highlight ist auch in diesem Jahr wieder der Dirndlwettbewerb. Allabendlich wird die Frau mit dem schönsten Dirndl gekürt und erhält einen Preis. Die Siegerin des Endausscheids gewinnt zusätzlich ein Wochenende als Ehrengast im VIP-Zelt auf dem Münchner Oktoberfest. Zudem laden die Schmankerlhütte und Gaudi-Stube in luftiger Höhe, direkt unter dem Oktoberfestbaum zum geselligen Verweilen ein.

Spreewiesn und Spanndauer Oktoberfest

Auf der Spreewiesen am Postbahnhof, startet das beliebte „Spreewiesn-Oktoberfest“ bereits am 15. September. 6 Wochen lang können sich die Gäste auf original bayrische Musik, Löwenbräu Festbier und Hendl, sowie viele weitere bayrische Spezialitäten freuen. Es darf wieder ordentlich gebechert, getanzt und geschlemmt werden. Auch hier ist es üblich sich einen Tisch zu reservieren.

Die Zitadelle Spandau lädt ab dem 27. September bis zum 27. Oktober, immer freitags und samstags zum Feiern des Spanndauer Oktoberfestes ins Festzelt ein. Die Original Oktoberfestband Andreas Autengruber und die Enzianer, aber auch die Gaudi Buam sorgen für eine perfekte Wiesnstimmung. Im großen Festzelt finden mit 2000 Personen Platz. Es werden wieder traditionell bayrische Gerichte wie Weißwürste, Leberknödelsuppe und Apfelstrudel angeboten. Ohne Reservierung fällt ein Eintritt von 10,00 € an.

Die zahlreichen Oktoberfeste in Berlin bringen die bayrische Lebensart zurück in die Hauptstadt. Man freut sich auf viele Besucher in Dirndl und Lederhosen und hofft auf gutes Wetter und einen reibungslosen Ablauf.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor