Fujifilm FinePix Digitalkamera Test 2019

113
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Fujifilm FinePix S review:

Bestseller Nr. 1
Fujifilm FinePix XP120 Lime, CMOS Sensor Digitalkamera (16 MP, Optischer Zoom 5 x, wasserdicht 20 mt, Stabilisator mechanisch, Lithiumbatterie, grün
  • Waterproof 20 m + Anti-Shock 1.75 m + Dustproof + Freeze Proof-10 °C
  • Objektiv Fujinon 5 x optischer Zoom (28 - 140 mm) mit Stabilisator mechanisch
  • Timer für Zeitraffer und Videos Time Lapse
  • Wi-Fi für Fernsteuerung und Bild-Übertragung auf Smartphone und Tablet
  • Kameratasche für FinePix XP120, Lithium-Ionen-Akku NP-45 A, Netzteil AC, Schultergurt, USB-Kabel, Benutzerhandbuch
AngebotBestseller Nr. 2
Fujifilm Digital Kamera FinePix XP120 16,4 MP gelb
  • 16,4 Megapixel 1/2,3 Zoll CMOS Sensor
  • wasserdicht IPX8 bis zu 20m, staubgeschützt IP6X, stoßfest bis Fallhöhe 1,75m, frostbeständig bis -10°C
  • Farb-LCD (7,6cm) mit 920k Bildpunkten
  • vollautomatischer Modus Advanced SR AUTO
  • Lieferumfang : FinePix XP120;Lithium-Ionen Akku NP-45S;Stromadapter AC-5VF;USB-Kabel;Handschlaufe;CD-Rom;Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 3
Fujifilm FinePix XP120 Outdoor-Kamera 16,4 Megapixel eisblau
  • 16,4 Megapixel 1/2,3 Zoll CMOS Sensor
  • wasserdicht IPX8 bis zu 20m, staubgeschützt IP6X, stoßfest bis Fallhöhe 1,75m, frostbeständig bis -10°C
  • Farb-LCD (7,6cm) mit 920k Bildpunkten
  • vollautomatischer Modus Advanced SR AUTO
  • Lieferumfang : FinePix XP120;Lithium-Ionen Akku NP-45S;Stromadapter AC-5VF;USB-Kabel;Handschlaufe;CD-Rom;Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 4
Fujifilm FinePix XP120 Outdoor-Kamera 16,4 Megapixel blau
  • 16,4 Megapixel 1/2,3 Zoll CMOS Sensor
  • wasserdicht IPX8 bis zu 20m, staubgeschützt IP6X, stoßfest bis Fallhöhe 1,75m, frostbeständig bis -10°C
  • Farb-LCD (7,6cm) mit 920k Bildpunkten
  • vollautomatischer Modus Advanced SR AUTO
  • Lieferumfang : FinePix XP120;Lithium-Ionen Akku NP-45S;Stromadapter AC-5VF;USB-Kabel;Handschlaufe;CD-Rom;Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 5
Fujifilm FINEPIX HS20 Digitalkamera (16 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display) schwarz
  • 30fach optisches Fujinon Zoomobjektiv (24 mm Weitwinkel bis 720 mm)
  • Neu entwickelter 16 Megapixel EXR CMOS Sensor und 7,6 cm (3 Zoll) High Contrast LCD
  • Dreifache Bildstabilisierung, High-Speed Serienbilder, High Speed Video, RAW Format
  • Motionpanorama 360°, TTL Blitzschuh und EXR AUTO Modus mit 27 Szenen
  • Lieferumfang: FinePix HS20EXR, 4 x AA Alkaline Batterien, Schultergurt, Objektivschutz, USB-Kabel, AV-Kabel, CD-ROM, Basicmanual
Bestseller Nr. 6
Fujifilm FinePix SL1000 Digitalkamera (16,2 Megapixel, 50-fach opt. Zoom, Full-HD, 7,6 cm (3 Zoll) LCD CMOS Sensor, HDMI, bildstabilisiert, USB 2.0) schwarz
  • 16,2 Megapixel 1/2,3 Zoll CMOS Sensor
  • 50-fach optischer Zoom
  • Optische Bildstabilisierung (Lens Shift)
  • Schwenkbarer 7,6 cm (3 Zoll) High Contrast LCD mit 960.000 Pixel
  • Lieferumfang:FinePix SL1000;Li-Ionen Akku NP-85;Akku Ladegerät BC-85;Schultergurt;Objektivschutzkappe;USB-Kabel; CD-ROM;Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 7
Fujifilm FinePix S4500 Digitalkamera (14 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz
  • 30fach optisches Fujinon Zoomobjektiv (24mm Weitwinkel bis 720mm)
  • 14 Megapixel 1/2,3 Zoll CCD Sensor
  • Dual IS, 7,6 cm (3 Zoll) Farb-LCD Monitor mit 230.000 Pixel
  • Bildnummernspeicher, Super Makro (2cm-1m), Motion Panorama, Fotobuch Assistent, Sprachnotiz, Überbelichtungswarnung
  • Lieferumfang: FinePix S4500 EXR schwarz, 4xAA Alkalibatterien, Schultergurt, Objektivschutzklappe, USB-Kabel, AV-Kabel, CD-Rom, Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 8
Fujifilm FinePix HS50EXR Digitalkamera (16 Megapixel, 42-fach opt. Zoom, Full-HD, 7,6 cm (3 Zoll) LCD CMOS Sensor, HDMI, bildstabilisiert, USB 2.0) schwarz
  • 16 Megapixe 1/2 Zoll EXR CMOS II Sensor
  • Intelligenter Hybrid Autofokus (TTL Kontrast AF/TTL Phasen AF)
  • EXR Prozessor II
  • Elektronischer Sucher mit 920.000 Pixeln und Augensensor
  • Lieferumfang:FinePix HS50EXR;Li-Ionen Akku NP-W126;Akku Ladegerät BC-W126;Ledertrageriemen;Objektivschutzkappe;Gegenlichtblende;USB-Kabel; CD-ROM;Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 9
FujiFilm FinePix F31fd Digitalkamera (6 Megapixel, 3-fach Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display)
  • 6 Megapixel mit Gesichtserkennung und 3fach optischer Zoom
  • hochauflösender 6,4 cm (2,5 Zoll) LCD-Monitor mit 230.000 Pixeln
  • Lange Akkulaufzeit bis zu 580 Aufnahmen
  • ISO 100 - 3.200, AF-Hilfslicht, F-Button
  • Lieferumfang: NP-95 (Li-Ion)-Akku, Netz-/Ladegerät, Software, Anschluss-Kabel
Bestseller Nr. 10
Fujifilm FinePix S2980 Digitalkamera (14 Megapixel, 18-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz
  • 18fach optisches Fujinon Zoomobjektiv (28mm Weitwinkel bis 504mm)
  • 14 Megapixel 1/2,3 Zoll CCD Sensor
  • Dual IS, 7,6 cm (3 Zoll) Farb-LCD Monitor mit 230.000 Pixel
  • Bildnummernspeicher, Super Makro (2cm-1m), Motion Panorama, Fotobuch Assistent, Sprachnotiz, Überbelichtungswarnung
  • Lieferumfang: FinePix S2980 EXR schwarz, 4xAA Alkalibatterien, Schultergurt, Objektivschutzklappe, USB-Kabel, AV-Kabel, CD-Rom, Bedienungsanleitung

Die Fujifilm FinePix S5100 ersetzt die S5000, die wir für ihre Eigenschaften und ihren Formfaktor lobten, aber für ihre suboptimale Bildqualität und ihr Design kritisierten. Das neue Modell bietet das gleiche 10fach-Zoomobjektiv und eine Handvoll Funktions- und Leistungsverbesserungen, obwohl einige Nachteile im Design bestehen bleiben. Die größte Änderung ist der Sensor; der 3-Megapixel-SuperCCD HR des Vorgängermodells wurde durch einen herkömmlichen 4-Megapixel-CCD ersetzt und die Bildqualität deutlich verbessert. Das Design der Fujifilm FinePix S5100 ist nahezu identisch mit dem seines Vorgängers, der S5000-, was sowohl gut als auch schlecht ist. Die Kamera ist ziemlich kompakt für ein Megazoom-Modell, und ihr Mini-SLR-Styling sieht recht gut aus und gibt ihr ein komfortables, stabiles Gefühl in den Händen. Der schwarze Kunststoffkörper ist solide gebaut und wiegt mit eingebauten Batterien und Medien moderate 16,9 Unzen.

Die am häufigsten verwendeten Funktionen sind schnell zugänglich, und fast alle wichtigen Tasten und Bedienelemente sind während der Aufnahme leicht zu erreichen. Im jetzt bekannten Fujifilm-System sind die Menüs der Kamera auf zwei Aktivierungstasten aufgeteilt, und Sie ändern die Einstellungen mit einem Vierwegeregler auf der Rückseite der Kamera. Der Controller ist etwas kleiner als von uns gewünscht, aber die Menüs sind einfach zu verstehen und schnell zu navigieren. Bedauerlicherweise überlebt einer der Bedienungsfehler der FinePix S5000 im S5100: Im manuellen Modus verwendet man das Vierwege-Pad in Verbindung mit einer oben angebrachten Taste, um die Blende im manuellen Modus einzustellen und die Belichtungskorrektur einzustellen, aber die beiden Regler sind so weit voneinander entfernt, dass sie selbst Langfinger-Fotografen in unangenehme Verzerrungen zwingen.

Die FinePix S5100 speichert Bilder auf xD-Picture Card Medien.

Die Fujifilm FinePix S5100 beginnt mit dem 10fach-Zoomobjektiv, das den Brennweitenbereich von 37mm bis 370mm (35mm-Kamera-Äquivalent) abdeckt. Die maximale Blende ist ein respektables f/2.8 bei Weitwinkel und f/3.1 bei vollem Teleobjektiv. Ein mitgelieferter Objektivadapterring ermöglicht die Montage von Zubehör-Weitwinkel- und Telekonvertern sowie 55mm-Filtern.

Der komplette Satz an Belichtungsmodi der Kamera umfasst vollautomatische, programmierte Automatik mit Programmverschiebung, Blendenpriorität und Verschlusspriorität. Es gibt auch einen sehr funktionellen manuellen Belichtungsmodus mit 1/3-stufiger Steuerung von Blende und Verschlusszeit und einer nützlichen Messanzeige. Es gibt drei Belichtungsmessmodi – Multi, Mittelwert und Spot – und Sie können Ihre automatischen Belichtungen plus oder minus 2 EV kompensieren oder die Belichtungsreihe mit drei Aufnahmen verwenden. Die Weißabgleich-Optionen umfassen automatische und sechs Voreinstellungen. Sinnvollerweise hat Fujifilm die FinePix S5100 auch mit einer benutzerdefinierten Weißabgleichsfunktion ausgestattet, die dem S5000 fehlte. Die Empfindlichkeit des CCD kann auf ISO 64, ISO 100, ISO 200 oder ISO 400 eingestellt werden. Eine nützliche Belichtungshilfe, die bei vielen Konkurrenzkameras verfügbar ist, aber bei der S5100 fehlt, ist ein Livebild-Histogramm. Sie können jedoch ein Histogramm eines beliebigen Bildes während der Wiedergabe anzeigen.

Sie können 4-Megapixel-JPEG-Bilder mit zwei verschiedenen Komprimierungsstufen speichern, aber die drei Einstellungen mit geringerer Auflösung bieten nur eine JPEG-Komprimierungsoption. Die Kamera kann auch Bilder im Rohformat aufnehmen, die Sie mit einem extrem rudimentären Programm namens Raw File Converter LE (für Windows und Mac), das Fujifilm mit der Kamera liefert, in TIFF-Dateien umwandeln. Diese Anwendung bietet keine Raw-Conversion-Anpassungen, d.h. Sie werden wenig oder keinen Vorteil aus der Aufnahme in diesem Format ziehen, es sei denn, Sie finden einen Konverter eines Drittanbieters, der die Raw-Dateien der FinePix S5100 unterstützt. Wie schon beim S5000 müssen Sie tief in das Setup-Menü des S5100 bohren, um den Raw-Capture-Modus auszuwählen. Diese Option sollte im Standard-Auflösungsmenü der Kamera verfügbar sein. (Beachten Sie auch, dass ISO 400 im Raw-Modus nicht verfügbar ist.

Fujifilm FinePix

Die Trennlinie zwischen digitalen Spiegelreflexkameras und Festobjektivkameras ist in letzter Zeit ziemlich verschwommen, wobei die Einsteiger-SLRs immer billiger werden und viele der benutzerfreundlichen Funktionen von Schnappschusskameras übernehmen, während High-End-Festobjektivkameras immer leistungsfähiger und anspruchsvoller werden. Die neue FinePix S9500 von Fujifilm ist die Kamera, die diese Trennlinie endgültig auslöscht und die perfekte Wahl für alle, die das Beste aus beiden Welten wollen.

Diese Kamera sieht aus wie eine Spiegelreflexkamera und hat die passende Bildqualität, aber mit einem Preis von nur £403.00 ist sie über £100 billiger als die billigste Spiegelreflexkamera auf dem Markt. Mit seinem riesigen 28-300-mm-Äquivalent (10,7-fach) Zoomobjektiv, das fest angebracht ist, vermeidet es den Ärger mit vielen Zusatzgeräten und beseitigt das einzige große Problem, über das digitale SLR-Besitzer nicht gerne sprechen: Staub auf dem Sensor.

Fujifilm FinePix S2950 Test – Design und Leistung

Das Design des S2950 verdankt viel von seinem Stil den fortschrittlicheren und mehr
teure Brückenkameras auf dem Markt. Das ist nicht zuletzt ein Verdienst der
an der bauchigen Front durch die große Linse und die AA-Batterie.
der sich rechts neben dem Kameragehäuse befindet. Die
Handgriff ist sicherlich ein Segen, der einen komfortablen Halt auf dem
Kamera im Einsatz sowie einfachen Zugriff auf die Zoomwippe der Kamera.
Trotz des Körpers einer leicht geschrumpften Brückenkamera und trotz des
der Verwendung von vier AA-Batterien für die Stromversorgung, die S2950 noch gelungen, fiel
kompakt und leicht in der Hand. Der Nutzen der großen und traditionellen
Moduswahlschalter ist sicherlich ein Bonus, da er eine schnelle Auswahl von
Funktionen, ist so steif, dass es nicht leicht zu klopfen ist, und mit der Kombination von
Bedienelemente an der Rückseite der Kamera ermöglichen eine komfortable Bedienung.
Lesen Sie mehr unter https://www.trustedreviews.com/reviews/fujifilm-finepix-s2950#sThHg1LV6wOLKWHS.99

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor