Die ITB 2019: Internationale Tourismus-Börse in Berlin

257
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Jährlich findet im Frühjahr die ITB in Berlin statt. Das Reiseevent lockt mit spannenden Erlebnissen und fremden Kulturen jedes Jahr etwa 180.000 Besucher an. Die ITB Berlin gilt als die weltgrößte Reisemesse und lockt dabei immer eine Vielzahl an abenteuerlustige Reisefreunden an. Ebenso interessant ist die ITB für Fachbesucher und gilt als Pflichttermin für Dienstleister der Reisebranche. Die Fachbesucher haben hierbei die Möglichkeit, wichtige Geschäftskontakte zu knüpfen und Ihre Dienstleistungen und Waren anzupreisen.

Reisen kann so vielfältig sein – auch in diesem Jahr wird auf der internationale Tourismus-Börse in Berlin wieder viel geboten. Das Publikum hat die Möglichkeit, interessanten Kulturen und Menschen aus aller Welt kennen zu lernen. Es gibt viel zu entdecken, die Besucher können sich neben kulinarischen Leckereien auf Shows, Tänze und viele weitere Highlights freuen. Außerdem hat das Publikum die Möglichkeit attraktive Reisen und internationale Kreuzfahrten zu gewinnen.

Was bietet die internationale Tourismus-Börse Berlin?

Die ITB startet am Mittwoch, dem 6. März und endet am Sonntag, dem 10. März. Um die 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern bieten vor Ort auf der Messe ein riesiges Angebot für alle Reisefans. Zudem findet zeitgleich parallel der weltgrößte Kongress der Reisebranche statt. Das Wochenende ist hierbei für die Privatbesucher angedacht. Fachbesucher- und Privatbesucher können auf der ITB alles über Erlebnisreisen, Kulturreisen, und Wellnessreisen erfahren. Zudem erwartet das Publikum spannende Workshops, Vorträge und kulinarische Highlights. Auf der Messe sind zahlreiche Dienstleister vertreten, vom Reiseveranstalter, über Airlines und Hotelbesitzern bieten etwa 10.000 Aussteller ihre Waren und Dienstleistungen an. Die Messe findet im Berlin ExpoCenter City am Messebahndamm statt.

Geschichte der ITB

Bereits seit dem Jahr 1966 gilt die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin als Leitmesse des weltweiten Tourismus. Bei der ersten Ausstellung boten gerade einmal neun Dienstleister aus fünf Ländern ihre Leistungen an. Mittlerweile sind Dienstleister aus über 180 Ländern auf der größten internationalen Reisemesse vertreten. Reiseveranstalter, Buchungsportale, Airlines und Hotels, aber auch Autovermietungen und Reiseversicherungen bieten ihre Dienstleistungen an. In diesem Jahr findet die Messe bereits zum 53. Mal in Berlin am Messedamm statt. Jährlich steigt zudem die Zahl an Privat- und Fachbesuchern immer weiter an. Themen wie Gesundheitstourismus und Umweltfreundlichkeit tragen zur beständigen Weiterentwicklung der Tourismusbranche bei. Denn das aktuelle Thema Nachhaltigkeit und umwelt- oder klimafreundlicheres Reisen ist aus dem Tourismus von heute nicht mehr wegzudenken. Das war über viele Jahre hinweg nicht der Fall.

Partnerland 2019 ist Malaysia

Jedes Jahr wird bei der ITB Berlin ein Partnerland gekürt. In diesem Jahr ist Malaysia das Partnerland der Internationalen Tourismus-Börse. Das Publikum kann traditionelle Textilien und Schmuck des frühen Adels aus Malaysia bestaunen. Zudem wird es malaysische Musik und Tänze geben, so können die Besucher die Kultur Malaysias ausgiebig kennen lernen und entdecken. Das Publikum kann sich außerdem bei schmackhaften, malaysischen Teegetränken und Kuchen entspannen. Exotik und die Lust auf ferne Reisen sind dabei direkt bei der ITB vorprogrammiert.

Das ITB Kinderland für die Kinder

Auch die Kleinsten kommen auf der weltgrößten Reisemesse auf ihre Kosten. Kinder ab einem Alter von 4 Jahren können sich auf Abenteuerspiele, Schminken und Basteln freuen. Zudem werden spannende Filme aus den verschiedenen Ländern im Kinderkino gezeigt. Die Kleinen können sich außerdem auf eine Zaubershow und das Baumhaus Camp Adventure freuen.

Besucher der ITB haben freien Eintritt zum Messepartner – Berlin Travel Festival

Übrigens haben die Besucher der ITB, freien Eintritt zum Berlin Travel Festival, sie benötigen allerdings ein Ticket zur Registrierung. Das Berlin Travel Festival findet vom 8. bis zum 10. März in der Eichenstraße in Berlin statt. „Nachhaltigkeit des Reisens“ gilt in diesem Jahr als ein besonderer Schwerpunkt des Festivals. Ein weiteres Thema wird die Konfrontation mit dem Einfluss sozialer Medien bei der Reiseplanung sein. Reisefreunde, ganz gleich ob Wellness- oder Abenteuerurlauber, können sich hierbei auf viele Besonderheiten mit Workshops und Vorträgen freuen.

Öffnungszeiten und Tickets

Die ITB findet von Mittwoch dem 6. März bis Sonntag dem 10.März statt. Am Wochenende, dem 9. und 10. März, steht die Messe dann auch Privatbesuchern offen. Eine Tageskarte kostet 15,00 Euro, Schüler und Studenten bezahlen einen ermäßigten Preis von 8,00 Euro. Die Messe öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten. Die ITB findet auf dem Messegelände unter dem Funkturm (Berlin ExpoCenter City) in Berlin statt.

Reisefreunde, Familien und Fachbesucher erwartet eine Vielzahl besonderer Erlebnisse. Das Publikum hat die Möglichkeit spannende Kulturen kennenzulernen und sich über alle Arten des Reisens zu informieren. Die ITB ist daher für Abenteuer- oder Wellnessurlauber ebenso interessant wie für Dienstleister der Tourismusbranche, aber auch Familien mit Kindern kommen hier auf ihre Kosten.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor