Mit Fassadendämmung die Energiekosten senken

Die Fassadendämmung mindert den Wärmeverlust des Hauses

84
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Im Sommer wird bis zu einem bestimmten Datum kein Gedanke daran verschwendet. Die Rede ist von den Heizkosten. Die Abrechnung kommt dann aber irgendwann und in sehr vielen Fällen ist dann mit einer Nachzahlung zu rechnen. Oder es ist ein Eigenheim in einem schönen Berliner Bezirk geplant – trotz immer weiter steigender Kosten für die Immobilien. Die Senkung der Energiekosten ist daher nachhaltig und für Neubauten genau wie für schon länger bestehende Häuser von Interesse. Eine der möglichen Lösungen ist dann eine Dämmung des Hauses. Mit einer Fassadendämmung lassen sich nach richtiger Ausführung die Kosten senken.

Gründe für eine Fassadendämmung

Bei einer guten Dämmung ist der Wärmeverlust nach außen weniger groß. Die Wärme gelangt im Winter nicht so sehr nach draußen – und im Sommer kommt die Hitze weniger ins Haus. Dadurch steigt die Lebensqualität und die heißen Tage müssen im Sommer nicht mehr so sehr gefürchtet werden. Im Winter wird weniger geheizt. Die Heizung muss im besten Fall gar nicht mehr so lange angestellt werden. Dadurch sinken ganz klar die Heizkosten – und geringere Energiekosten werden immer gerne gesehen. Die Umwelt profitiert ebenfalls von einem geringeren Energieverbrauch. Eine Fassadendämmung reicht eventuell alleine nicht – die Fenster und das Dach müssen unter Umständen auch gedämmt werden. Doch die Dämmung der Fassade bietet schon viele Vorteile.

Die Vorteile der Dämmung: 

  • Senkung der Heizkosten
  • Geringerer Energieverbrauch schont die Umwelt
  • Weniger Wärmeverlust nach außen
  • Verbesserung vom Wohnklima
  • Wärmer im Winter – kühler im Sommer

Finanzierung einer Fassadendämmung – Förderung oder nicht?

Jetzt stellt sich aber noch die große Frage nach der Finanzierung der Fassadendämmung. Diese gehört zu den Sanierungsmaßnahmen bei bestehenden Bauten. Neubauten können mit einer guten Dämmung der Fassade ebenfalls sichtbar teurer werden. Dem stehen die in der Zukunft definitiv geringeren Kosten für die Heizung. Es gleicht sich also schon ein wenig aus. Trotzdem wird die Fassadendämmung teilweise nur wiederwillig durchgeführt. Dabei gibt es ganz klar Optionen für eine leichtere Finanzierung. Die Mittel dafür müssen mit der richtigen Strategie nicht unbedingt alleine aufgebracht werden.

Es gibt eine Vielzahl an Förderungen für eine Fassadendämmung. Solche Arbeiten führen dazu, dass die Heizkosten sinken und ein sinkender Energieverbrauch ist immer gut. Außerdem belastet eine gute Dämmung die Umwelt weniger. Dadurch gibt es verschiedene Förderungen, die diesen Prozess weiterhin unterstützen. Egal ob Bund, Länder oder Gemeinden – es gibt richtig nachgefragt viele Möglichkeiten für eine Förderung. Dabei kann es sich dann zum Beispiel um einen Zuschuss in Höhe von 10 Prozent auf die gesamte Summe handeln. In einigen Fällen sind die Zuschüsse auch noch höher. Die Finanzierung wird, falls benötigt, unter günstigen Zinskonditionen gewährt. Zuschüsse zu den Bauarbeiten sind bei einer Fassadendämmung sehr beliebt. Es wird gar nicht mehr so viel ohne Zuschuss saniert.

Das Eigenheim in Berlin und die Energiekosten

Bei einem Eigenheim in Berlin lohnt sich daher auch ein Blick auf die vorhandene Dämmung. Ist ein Energieausweis vorhanden? Diesen müssen Besitzer von Immobilien sich bei einer geplanten Vermietung oder bei einem Verkauf besorgen. Der Energieausweis zeigt dann bestimmte Daten rund um den Energieverbrauch und um die Dämmung des Hauses. Diese Werte zu verbessern ist immer positiv. Das Wohlbefinden steigt dann beim Vermieten oder Verkaufen – und der Wert der Immobilie ebenfalls. Richtig durchgeführt und umgesetzt hilft eine Fassadendämmung auch in Berlin die Energiekosten zu senken. Allerdings müssen solche Bauarbeiten unbedingt von Fachleuten durchgeführt werden. Sonst ist eher nicht mit einem großen Effekt zu rechnen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor