Laserdrucker Farbe – die ideale Lösung für schönen Print?

182
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Jeder der im Büro arbeitet bzw. zuhause sehr viel druckt, hat sich wahrscheinlich schon mal mit dem Thema Laserdrucker mit Farbe oder auch in Schwarz-Weiß beschäftigt.

Um den richtigen Drucker für sich zu finden, muss man natürlich abwiegen, wofür man ihn nutzt und wie viel man drucken möchte usw. Neben den Laserdruckern gibt es auch noch die Tintendrucker, die vor allem zuhause sehr häufig zu finden sind.

Je nachdem, welche Ansprüche man hat, kann man sich entweder für der Laserdrucker Farbe, in Schwarz-Weiß oder für einen Tintendrucker entscheiden.

Warum soll man sich für einen Laserdruck mit Farbe entscheiden?

  • Wenn man viel in Farbe drucken möchte, muss man sich zwingend für einen mit Farbe entscheiden
  • Schnelle Erstellung von schönen Bildern
  • Starker Arbeitsspeicher = man kann große Aufträge problemlos bewältigen
  • Laserdrucker mit Farbe sind meist besser als solche Modelle, die nur auf Schwarz-Weiß ausgerichtet sind
  • Man zahlt meist mehr für den Unterhalt von Laserdrucker mit Farbe, aber dafür profitiert man von einer tollen Qualität und schönen Fotos
  • Zwischen einem Multifunktionsgerät in Farbe und Schwarz-weiß gibt es ansonsten wenig Unterschiede, außer dass der eine in Farbe druckt und teurer in der Anschaffung ist

Was sind die Unterschiede zwischen Laserdruckern und Tintendruckern?

  1. Laserdrucker

Vorteile vom Laserdrucker:

  • Sie sind viel schneller als herkömmliche Tintendrucker
  • Druckt auch auf billigem Papier in seiner besten Qualität, druckt lichtecht und wasserfest
  • Das Verbrauchsmaterial ist günstiger als beim Tintendrucker
  • Ideal für Arbeitsplätze und Büros, in denen viel gedruckt werden muss
  • Die Tonerreservoirs sind größer als die von Tintendrucker (d.h. man kann mit einem Toner viel mehr drucken als beim Tintendrucker) -> geringere Kosten pro gedruckte Seite
  • Sie sind sehr leise im Betrieb
  • Kein Problem mit Eintrocknen der Tinte (auch nach mehrwöchiger Druckpause)
  • Sie reinigen sich selbst
  • Die Qualität der Drucke von Texten und einfarbigen Zeichnungen ist bei den Laserdruckern besser

Nachteile vom Laserdrucker:

  • Die Geräte sind meist größer und teurer in der Anschaffung als die Tintendrucker
  • Teure Toner (halten aber dementsprechend lange)
  • Der Unterhalt ist bei Laserdruckern höher als beim Tintendrucker (verschiedene Bestandteile unterliegen einer hohen Verschleißwahrscheinlichkeit)
  • Probleme beim Foliendruck -> das Gerät muss extra gekennzeichnet sein, dass es Folien bedrucken kann und dann muss man meist die teuren Folien vom Hersteller kaufen (schlechtere Qualität wie beim Tintenstrahldrucker)
  • Man kann mit dem Laserdrucker nur Papier bedrucken (keine CDs, DVDs, usw.)
  1. Tintenstrahldrucker

Vorteile vom Tintenstrahldrucker:

  • Dank des einfachen Aufbaus sind sie sehr günstig in der Anschaffung
  • Die Patronen können ganz einfach selbst getauscht werden
  • Wenige Teile, die verschleißen können (Wechseln von Patronen sowie Druckkopf notwendig – mehr nicht)
  • Druck auf Spezialpapier ist hervorragend
  • Fotos werden in großartiger Qualität gedruckt (hier kommen mehr als vier Farben zum Einsatz und deshalb ist es möglich, ein sehr gutes farbliches Ergebnis zu erhalten)
  • Der Druckkopf kann so positioniert werden, dass er z.B. direkt auf CDs oder DVDs druckt

Nachteile vom Tintenstrahldrucker:

  • Der Unterhalt von dieser Art von Drucker ist sehr teuer (pro Blatt kostet der Tintendruck ca. doppelt so viel, wie der vom Laserdrucker)
  • Diese Geräte drucken sehr langsam, da sich der Druckkopf direkt über das Papier bewegen muss
  • Man muss sehr viel häufiger die Patronen wechseln (etwa 5mal so oft)
  • Die Tinte ist nur selten wasserfest oder lichtecht (hängt davon ab, ob man pigmentierte oder farbstoffbasierte Tinte verwendet -> pigmentierte ist lichtbeständig und wasserfest; farbstoffbasierte ist das nicht, druckt dafür aber in satteren Farben)
  • Man muss Spezialpapier kaufen, um gute Qualität an Druck zu haben

Hier weitere Informationen zu Tintenpatronen: https://www.berlinsightout.de/hp-druckerpatronen-im-test-2019/.

Das sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von Laserdruckern im Vergleich zu Tintenstrahldruckern.

Große Auswahl bei Laserdruckern!

Es gibt auch innerhalb des Laserjetdrucker eine große Auswahl an verschiedenen Typen. Bevor man sich für einen Drucker entscheidet, sollte man sich auf jeden Fall zuerst mal einen Blick auf eine Übersicht werfen, die dem Käufer eine gute Möglichkeit gibt, herauszufinden, welcher nun der richtige Drucker für einem ist.

Vor allem, wenn man in einem Büro arbeitet, in dem tatsächlich viel gedruckt wird, sollte man sich auf jeden Fall mal über sogenannten Kombigeräte informieren.

Diese Geräte sind dann nicht nur Drucker, sondern Kopierer und Scanner in einem. Die meisten Laserdrucker haben mittlerweile einen Touch-Screen, den man einfach bedienen kann. Häufig besitzen die modernen Geräte auch eine Wlan-Funktion, sodass das Gerät auch über zwei High-Speed-USB-Anschlüsse Daten erhalten kann.

Was muss man beim Kauf eines neues Gerätes achten?

Das Wichtigste bei der Anschaffung eines neuen Gerätes ist, dass man sich zuerst fragt, ob und was man genau drucken möchte.

Natürlich hängt die Entscheidung auch davon ab, ob man einen Drucker für zuhause oder für ein Büro benötigt.

Man sollte sich folgende Fragen stellen:

  • Wie viel soll gedruckt werden?
  • Was soll gedruckt werden? (Fotos sind beim Tintenstrahldrucker besser, hingegen normale Dokumente sowie einfarbige Zeichnungen beim Laserdrucker)
  • Wie viel Geld will man für die Anschaffung ausgeben?
  • Welche Funktionen möchte man zusätzlich haben (Kopierer usw.) und möchte vielleicht ein Kombigerät haben?
  • Was ist alles bei der Lieferung enthalten? Sind USB-Kabel oder eventuell sogar Ersatzpatronen dabei?
  • Welches Gerät hat das beste Preis-Leistungsverhältnis?

Wenn man Antworten auf diese Fragen gefunden hat, dann wird man mit Sicherheit den richtigen Drucker finden.

Fazit

Wenn man sich für einen Drucker entscheiden möchte, der zuverlässig und schnell arbeitet, und vor allem viel Wert auf normale schwarz/weiß Dokumente sowie einfarbige Zeichnungen legt, dann ist der Laserdrucker auf jeden Fall die richtige Entscheidung.

Auch, wenn man für ein größeres Büro, in dem sehr viel gedruckt wird, eignet sich ein Kombigerät mit Kopierer, Scanner und Laserdrucker hervorragend. Man erzielt schnelle Druckergebnisse und hat ein zuverlässiges Gerät im Büro.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor