Krimimarathon in Berlin – das spannende Krimifestival

Spannende Geschichten beim Krimimarathon in Berlin

87
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Im November findet wieder Berlin-Brandenburgs größtes Krimifestival statt. Es ist bereits der 9. Krimimarathon in Berlin. Dem Besucher wird vom 05. November bis zum 18. November 2018 wieder faszinierende und zugleich unheimliche Spannung geboten. An verschiedenen Orten in Berlin, unter anderem in Berlins Bezirken Spandau, Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Berlin-Mitte werden aktuelle Literaturwerke des Krimigenres vorgestellt.

Spannung pur beim Krimimarathon in Berlin

Die Lesungen finden zum Beispiel in Bibliotheken, Buchhandlungen, Cafés, Restaurants, Galerien und Museen in Berlin und Brandenburg statt. Erstmalig findet eine Lesung diesmal auch über die Grenzen hinaus statt, nämlich im polnischen Slubice. Nationale und internationale Krimi-Autoren werden aus ihren Büchern, die sich um verschiedene Themen, wie zum Beispiel nervenaufreibende Verbrechen drehen, lesen. Mit den Büchern werden auch aktuelle politische Themen, wie die Flüchtlingskrise oder politischer Extremismus zur Sprache kommen. Zusätzlich wird es theatralische, musikalische und kulinarische Leckerbissen geben.

Geschichte vom Krimimarathon in Berlin

Im Jahr 2010 fand der erste Krimimarathon in Berlin statt. Damals noch an nur einem einzigen Ort, einem Café am Prenzlauer Berg. In einer mehrstündigen Veranstaltung lasen diverse Autoren aus ihren Werken für das krimiinteressierte Publikum. Aufgrund des großen Interesses und der zahlreichen, positiven Rückmeldungen der Besucher, konnte der 2. Krimimarathon bereits ausgedehnt werden. Doch das zweite Krimifestival erstreckte sich auf über 24 Lesungen an verschiedenen Orten in Berlin. Denn es stand schnell fest, wie beliebt die Veranstaltung ist und welche positive Resonanz diese hervorruft. An drei Tagen im Oktober 2011 wurde dem Besucher wieder atemberaubende Spannung geboten. Die folgenden Krimifestivals und die Zahl der Autoren, sowie die der Besucher wuchsen immer weiter an. Zudem fanden sich immer mehr Unterstützer und die bekanntesten Autoren wurden eingeladen.

Nordische Krimis im Fokus vom Krimimarathon in Berlin

Die Eröffnung des diesjährigen Krimimarathons findet in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, mit den Autoren Peter Gallert und Marc Raabe statt. In diesem Jahr stehen besonders die nordischen Krimis im Fokus. Isländische, schwedische, finnische und viele weitere Autoren aus verschiedenen Ländern wurden eingeladen, um ihre Werke zu präsentieren. Außergewöhnlichkeiten und alltägliche Begebenheiten mit eigensinnigen Ermittlern treffen aufeinander. Dem Krimifan wird ein breites Spektrum an Spannung, schwarzem Humor und schauderhaften Geschehnissen geboten. Beginnend vom Jugendkrimi, bis hin zum kulinarischen Krimi, wird gleichzeitig auch die Vielfalt des kriminellen Genres deutlich. Bekannte Autoren wie Sebastian Fitzek, Elisabeth Hermann, Michael Tsokos sind anwesend und lesen aus ihren neuesten Thrillern und Krimis vor. Zusätzlich sind auch die Schauspieler Adele Neuhauser und Michael Schwarzmaier geladen, um aus diversen Krimis zu lesen. Zudem wird es in diesem Jahr Premierenlesungen geben, denn auch noch wenig bekannte Autoren, stellen erstmalig ihre Werke vor.

Kooperation mit STADT LAND BUCH

Der Börsenverein STADT LAND BUCH arbeitet mit dem Berliner Krimifestival zusammen und lädt zum Lesemarathon Stadt Land Buch 2018 ein. Vom 10. November bis zum 18. November findet also, zeitgleich mit dem Krimifestival, der Lesemarathon statt. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg bietet interessierten Besuchern, wieder zahlreiche Buchpremieren, Podiumsdiskussionen und Lesungen. In diversen Verlagen, Buchhandlungen und Bibliotheken kommen Literaturfans ganz auf ihre Kosten. Die Stadt Land Buch-Veranstaltung gilt als Nachfolger des Berliner Bücherfestes und der Berlin-Brandenburgischen Buchwochen. 2010 wurden die beiden Veranstaltungen zu dem neuen Format zusammengefasst, dem Stadt Land Buch Lesemarathon.

Programm und Tickets für den Krimimarathon in Berlin

Ein Programmheft für das Krimifestival steht auf der Website zur Verfügung und ist von Interessierten herunterzuladen. Tickets sind online auf der Website, bei Eventim oder in vielen bekannten Vorverkaufsstellen und telefonisch erhältlich. Der Preis variiert je nach Autor und Veranstaltungsort. Zusätzlich gibt es für Krimifans die Möglichkeit, eine Lesung oder eine Mitgliedschaft beim Lesekultur Berlin e.V. zu verschenken. Auch alle „Täter“, „Tatzeiten“ und Tatorte“ des Krimimarathons sind auf der Website einsehbar. Gefördert wird die Veranstaltung unter anderem von Thalia, Bertelsmann, sowie vielen weiteren Unterstützern und Paten. Denn aufgrund des vielseitigen Angebotes lohnt sich das Krimifestivals nicht nur für Freunde des Thrillers und Krimis, sondern auch für Literaturinteressierte allgemein. Aber auch Besucher, die die Spannung lieben, sind willkommen. Vielleicht animiert und motiviert das Festival auch so manchen, wieder öfter zum Buch zu greifen und mehr zu lesen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor