Konzert in Berlin: Beyoncé und Jay-Z

Beyoncé und Jay-Z kommen im Juni 2018 nach Berlin

200

Bei manchen Stars sind die Konzerte in Europa relativ selten und dann immer ein ganz besonderes Highlight. Wenn sich zwei Superstars wie Beyoncé und Jay-Z zusammenschließen und auf Tour gehen ist ein echtes Spektakel zu erwarten. Bei der diesjährigen Europatour kommen Beyoncé und Jay-Z auch nach Deutschland. In Berlin und in Köln können Fans sich auf die Show der beiden Stars freuen. Das Konzert im Olympiastadion in Berlin findet am 28. Juni statt – vermutlich vor einer sehr vollen bis ausverkauften Halle.

Beyoncé und Jay-Z kommen für zwei Konzerte nach Deutschland

Es ist das erste Konzert überhaupt in Deutschland. Zumindest das erste Konzert, welches Beyoncé und Jay-Z gemeinsam bestreiten. Dieses findet direkt in der deutschen Hauptstadt Berlin statt und wird jetzt schon von den Fans erwartet. Das zweite gemeinsame Konzert in Deutschland findet dann in der Rheinmetropole Köln statt. Es handelt sich ganz klar um eines der großen Konzerte in diesem Jahr im Olympiastadion in Berlin. Gemeinsam werden die Stars dann performen und bieten ihren Fans neben klassischen Tickets auch spezielle VIP-Pakete an. Diese sind wohl gerade für begeisterte Fans der beiden Stars von Interesse.

Europatour von Beyoncé und Jay-Z

Die OTR II Tour von Beyoncé und Jay-Z umfasst insgesamt ganze 15 Städte in Europa und Großbritannien. Darüber hinaus treten die Stars noch in insgesamt 21 Städten in Nordamerika auf. Die Tour wird schon seit einer ganzen Weile mit Spannung erwartet. Schließlich sind beide Stars im Jahr 2014 schon zusammen in Europa gewesen und waren dabei sehr erfolgreich. In Paris gab es direkt zwei restlos ausverkaufte Stadien und die Stars spielten vor insgesamt rund 80.000 Fans. Daher ist es kein Wunder, dass die Tickets nun, ganze vier Jahre später, sehr beliebt sind und die Konzerte mit Spannung erwartet werden.

Die im Jahr 1981 geborene Beyoncé ist schon seit dem Jahr 2003 als Solokünstlerin tätig. Damit ist sie extrem erfolgreich und wurde schon mit stolzen 22 Grammys ausgezeichnet. Außerdem gehört sie durch ihren Erfolg zu den reichsten Musikern der Welt. Seit 2008 ist Beyoncé mit ihrem ebenfalls sehr berühmten Mann Jay-Z verheiratet. Der im Jahr 1969 geborene Künstler ist Rapper, Musikproduzent und erfolgreicher Unternehmer. Gerade als Musikproduzent konnte Jay-Z sich genau wie als Rapper hervorheben. Beide Künstler haben sich somit seit Jahren einen Namen gemacht und sorgen für tolle Shows, die ihre Fans begeistern.

Details zum Konzert am 28. Juni in Berlin

Am 28. Juni ist es soweit und Fans von Beyoncé und Jay-Z können sich auf ein echtes Spektakel freuen. Im Olympiastadion in Berlin geben die Stars eines ihrer beiden Konzerte in Deutschland. Nach dem ersten Konzert am Donnerstag in Berlin kommen Beyoncé und Jay-Z noch für ein weiteres Konzert am Dienstag den 3. Juli nach Köln. Dieses findet im RheinEnergieStadion statt. Bei beiden Konzerten gibt es mit ein wenig Glück und über private Verkäufe noch letzte Tickets. Neben klassischen Tickets sind auch VIP-Pakete im Angebot. Egal ob ein früher Eintritt oder besondere Privilegien – wer mehr zahlt, kann bei den Konzerten der Superstars einiges erhalten. Ganz sicher ist jedenfalls, dass es sich beim Konzert am 28. Juni im Berliner Olympiastadion wieder um ein ganz großes Ereignis handelt.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor