Jim Beam Whisky Test 2019

148
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Jim Beam White Label

Bestseller Nr. 1
Jim Beam Maple Limited Edition Whiskey-Likör (1 x 0.7 l)
  • Schon die Indianer wussten den süßen Saft des Ahornbaumes zu schätzen. Doch jetzt haben die ideenreichen Destiller bei Jim Beam den Geschmack von Ahornsirup für eine ganz besondere Kreation genutzt:
  • Jim Beam Maple - die Kombination aus echtem Kentucky Straight Bourbon Whiskey mit dem Geschmack von Ahornsirup. Fein-süße karamellige Ahornsirupnoten treffen auf milden Bourbon.
  • Die perfekte Balance warmer Geschmacksnuancen mit einem Hauch von rauchiger Eiche präsentiert sich in einem tiefen, herbstlichen Bernsteinton. Ein Geschmackserlebnis das genossen werden will - ob pur, auf Eis oder im Longdrink.
  • Nur solange der Vorrat reicht.
Bestseller Nr. 2
Jim Beam Black Label Kentucky Straight Bourbon Whiskey (1 x 0.7 l)
  • Jim Beam Black - der World's Highest Rated Bourbon (IWSC 2016 Bourbon Trophy) - ist ein besonders lang gereifter Kentucky Straight Bourbon Whiskey
  • Die von der International Wine und Spirit Competition verliehene Auszeichnung gilt als einer der höchst angesehenen Awards weltweit
  • Mit seinem ausgesprochen vollmundigen Geschmack hebt sich dieser Premium Whiskey angenehm von anderen Abfüllungen ab
  • Sein reiches Aroma und seine Sanftheit verdankt Jim Beam Black der Tatsache, dass er besonders lange lagert (etwa sechs Jahre)
  • Das Ergebnis ist ein einzigartig vollmundiger Geschmack mit feinen Karamell- und warmen Eichen-Aromen
AngebotBestseller Nr. 3
Jim Beam Apfel Whiskey-Likör (1 x 0.7 l)
  • Aromatisierter Kentucky Straight Bourbon Whiskey
  • Geschmack: Apfel
  • Pur, auf Eis oder als Jim Beam Apple & Tonic
  • 35% vol
Bestseller Nr. 4
6X Jim Beam Glas Gläser Exclusive rastal Whiskey Bourbon
  • 6x Jim Beam Gläser 290ml
  • Mit Schriftzug
  • Embossed Logo
  • A standard since 1795
AngebotBestseller Nr. 5
Jim Beam Honey Whiskey Likör (1 x 0.7 l)
  • Wenn der bekannteste Whiskey Deutschlands und echter Honig aufeinander treffen, entsteht ein völlig neuer Jim Beam Geschmack: Nicht zu süß und mit Eichen- und Vanillenoten aus dem Bourbonfass
  • Die Kombination aus vier Jahre gereiftem Jim Beam Bourbon Whiskey und echtem Honig ist das Geschmacksgeheimnis von Jim Beam Honey
  • So ist der goldene Mix aus Jim Beam Bourbon Whiskey und echtem Honig sanft und gleichzeitig geschmacksintensiv. Jim Beam Honey schmeckt rund und vollmundig und überzeugt mit der Süße echten Honigs
  • Jetzt pur auf Eis oder im Longdrink mit Ginger Ale probieren
Bestseller Nr. 6
Jim Beam Devil's Cut 90 Proof Kentucky Straight Bourbon Whisky (1 x 0.7 l)
  • Whiskey
  • Bourbon mit intensiven Eichennoten
  • Würziger Geschmack
  • 45% vol
Bestseller Nr. 7
Jim Beam Kentucky Dram Whiskey (1 x 1 l)
  • Farbe: Leuchtender Bernstein.
Bestseller Nr. 8
Jim Beam Signature Craft 12 Jahre Bourbon Whiskey (1 x 1 l)
  • Ideal zum Verschenken und selbst genießen
  • Bourbon
Bestseller Nr. 9
Jim Beam - Bookers - 6 year old Whisky
  • Jim Beam Whisky
  • Unboxed
  • 70cl / 700ml
  • 63.7% ABV
  • Produced in America
Bestseller Nr. 10
Jim Beam Bourbon Whisky (1 x 0.35 l)
  • In jeder Flasche steckt die Handwerkskunst von 7 Generationen - zusammen mit Mais, Roggen, gemälzter Gerste, bestem Quellwasser, Zeit und Stolz.
  • Jim Beam überzeugt mit einem facettenreichen, runden und vollmundigen Geschmack mit feinen Eichen- und Vanille-Aromen.
  • Geschmack: Medium Bodied. Geschmacksrichtung: Ausgesprochen rund und ausgeglichen im Geschmack.
  • Ganz gleich, ob man Jim Beam gemeinsam mit Freunden genießt oder für sich allein, ob pur auf Eis oder im Longdrink wird in jedem Fall überzeugen.
  • Jim Beam ist der Klassiker, um große Momente gebührend zu feiern.

Jim Beam Bourbon wird bei niedrigeren Temperaturen destilliert und auf nicht mehr als 62,5% destilliert, das White Label wird vier Jahre lang gereift und hat einen recht hohen Anteil an Roggen im Maischeblatt.

Verkostungsnotiz der Chaps bei Master of Malt

Nase: Ziemlich süß mit sanften Noten von Vanille und geschnittenem Heu, einem Hauch von frischen Maisfeldern und etwas Getreidesüße, wie die Bluegrass-Felder von Kentucky.

Gaumen: Guter Körper mit Noten von gerösteter Eiche und allen notwendigen Noten von Vanille und Crème Anglaise, etwas Gewürz und Pfeffer mit einer Acetonnote.

Beenden: Röstige Eiche und Harz mit einer gewissen Süße.

JIM BEAM DEVIL’S CUT BOURBON

Eine teuflische Wendung auf Jim Beam’s regelmäßigem Bourbon, indem sie ihren 6 Jahre alten Whiskey mit Spiritus mischen, der aus dem Holz des Fasses selbst gewonnen wurde, wo er über die Jahre der Reifung eingeweicht wurde. Dies gibt uns einen robusten und kräftigen Bourbon mit einem schönen zusätzlichen Stück Holzreichtum.

HERSTELLERHINWEISE

Die Essenz: Ein ausgesprochen kräftiger Bourbon mit reichem Geschmack, der sich aus dem tiefen Inneren des Fasses entfaltet.

Der Geschmack: Vollmundig mit intensiven Eichen- und Vanillenoten.

Das Ende: Lang, weich, mit einem Hauch von Süße.

Jim Beam Kentucky Straight Bourbon Whiskey Straight Bourbon Whiskey

Jim Beam White Label Bourbon ist ihr Flaggschiff Bourbon, der vier Jahre alt ist und überall zu finden ist. Und sie sagen es so, wie es ist: „Konstant.

Garantiert. Wie die Schwerkraft. Wie Sonnenuntergänge. Steuern. Aber um einiges befriedigender.“

Jim Beam – heute der größte Bourbon-Produzent der Welt – wurde in den 1790er Jahren von Jacob Beam gegründet. Er hat 1795 sein erstes Fass Whiskey verkauft, „und die Legende war geboren.“ Sie wurde 1920 während der Prohibition kurzzeitig verkauft, aber nach ihrer Aufhebung 1933 in nur 120 Tagen wieder aufgebaut. Die Beam-Familie war für die gesamte Geschichte der Anlage in ständiger Position als Brennmeister; außerdem diente diese produktive Familie als Brennmeister für die meisten der Bourbon produzierenden Brennereien in Kentucky zu irgendeinem Zeitpunkt – die Website enthält einen „Destillierbaum“, der die unzähligen Beziehungen zwischen den Bourbonproduzenten von Kentucky dokumentiert. Im Jahr 2005 produzierten sie ihr 10-millionstes Barrel Bourbon. Heute ist die Brennerei eines der Wahrzeichen Kentuckys und produziert mehrere verschiedene handgefertigte Bourbonen sowie eigene Flaggschiffe.

Duft: Leicht fruchtig, mit einigen Äpfeln, Karamell, Maischips, getrockneten Apfelchips, Eiche und einem Hauch von Ahorn – das Aroma hat viele Maisnoten und ist leicht sauer, manchmal mit etwas nicht hilfreicher Bitterkeit. Es gibt sowohl eine leichte Roggenstaubigkeit ist auch vorhanden, zusammen mit einigen buttrigen Charakter, wahrscheinlich aus dem Mais. Die sauren und bitteren Bestandteile sind etwas unpassend, was zu schade ist, und insgesamt fehlt der Nase ein wenig. Ein wenig Vanille kommt mit der Zeit heraus.

Schmecken: Mais steht hier im Mittelpunkt und ist überall präsent. Beginnt mit etwas Toffee und dann Pfirsichen, zeigt aber eine gewisse Entwicklung im Finale, wo etwas Eiche mit etwas Roggen und Gewürzen entsteht. Der Roggen blüht am Ende auf und ist ein schöner Effekt. Aber insgesamt manchmal etwas flach…..

Beenden: Helle Eiche, Vanille, Kirschen, grüne Stachelbeeren und leicht trockene Tannine. Die anderen Aromen gehen ziemlich schnell weg, aber die frische Eiche ist ziemlich schön – ähnlich wie der Geruch eines frischen Eichenfasses oder einer ausgetrockneten Eichendaube.

.

.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor