Fischer E-Bike Test 2018

43

FISCHER E-BIKES 2018: GESAMTNOTE „GUT“ BEIM GROSSEN ELEKTRORAD-TES

FISCHER E-Bike Faltrad, Schwarz, 20", Hinterradmotor 36 V/ 317 Wh, Shimano-Schaltung, rahmenintegrierter Akku

FISCHER E-Bike Faltrad, Schwarz, 20", Hinterradmotor 36 V/ 317 Wh, Shimano-Schaltung, rahmenintegrierter Akku
  • vollintegrierter 36 Volt-Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen
  • Hinterradmotor 8, 8 Ah/ 317 Wh
  • 7-Gang Shimano Kettenschaltung
Bei Amazon kaufen!1.099,00 €

Fischer ER 1804 E-Bike, beige, 28"

Fischer ER 1804 E-Bike, beige, 28"
  • 36 Volt-Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen
  • Vorderradmotor 8,8 Ah / 317 Wh, zulässiges Gewicht : 28 kg, Gesamtgewicht :135
  • LED-Display 300 mit Akkuladestandanzeige, Anzeige Unterstützungsstufe, Walk-Funktion, Schiebehilfe bis 4 km/h, Licht Ein/Aus
Bei Amazon kaufen!1.060,00 €

EVERPRO Tianneng Ersatzakku Lithium Ionen 36V 13Ah E-Bike Pedelec Batterien für MiFA Fischer Prophete UVM.(Schwarz)

EVERPRO Tianneng Ersatzakku Lithium Ionen 36V 13Ah E-Bike Pedelec Batterien für MiFA Fischer Prophete UVM.(Schwarz)
  • ZELLEN- Originalakku Bestehen aus Samsung SDI Zellen.
  • MODELL-Tianneng 18650 TNLi ITR.10S5P-ICR18650-26F M
  • PERIODE DER BATTERIELADUNG- 500 mal. Kein "Memory-Effekt".

FISCHER E-Bike TREKKING Herren ETH 1820, Anthrazit, 28", RH 50 cm, Mittelmotor 48 V/ 422 Wh, Shimano Deore 3 x 8 Gang-Schaltung, LCD-Display inkl. Navi-App

FISCHER E-Bike TREKKING Herren ETH 1820, Anthrazit, 28", RH 50 cm, Mittelmotor 48 V/ 422 Wh, Shimano Deore 3 x 8 Gang-Schaltung, LCD-Display inkl. Navi-App
  • 48 Volt-Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen
  • Mittelmotor 8, 8 Ah/ 442Wh
  • LCD-Display 1100 inkl. Verbindung zum Smartphone mit 2 Bluetooth-Systemen, großes Display, Fernbedienung, Reichweitenanzeige, USB-Ladebuchse, Fischer E-Bike App u.v.m.
Bei Amazon kaufen!1.650,00 €

FISCHER E-Bike MOUNTAINBIKE EM 1724, 29 Zoll, Hinterradmotor 48 V/422 Wh "Powered by BAFANG" und Shimano Deore-Schaltwerk

FISCHER E-Bike MOUNTAINBIKE EM 1724, 29 Zoll, Hinterradmotor 48 V/422 Wh "Powered by BAFANG" und Shimano Deore-Schaltwerk
  • Hinterrad-Motor 48 Volt, 250 Watt, 50 Nm
  • LCD Display, Akkuzustandsanzeige, Restreichweitenanzeige, Unterstützungsstufen, USB-Ladebuchse, Bluetooth
  • Li-Ionen Akku 48 Volt, 8 Ah, 422 Wh, Markenhochleistungszellen
Bei Amazon kaufen!1.399,00 €

Fischer Damen ETD 1806 E-Bike, anthrazit matt, 28"

Fischer Damen ETD 1806 E-Bike, anthrazit matt, 28"
  • 48 Volt-Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen
  • Hinterradmotor 8,8 Ah / 422 Wh
  • LCD-Display 800 mit Akkuladestandanzeige, Anzeige Unterstützungsstufe, Walk-Funktion, Schiebehilfe bis 4 km/h, Licht Ein/Aus, USB-Ladebuchse, Restreichweitenanzeige etc.
Bei Amazon kaufen!(Nicht verfügbar)

FISCHER E-Bike City ECU 1803, Anthrazit, 28", RH 44 cm, Mittelmotor 36 V/396 Wh, Shimano-Schaltung

FISCHER E-Bike City ECU 1803, Anthrazit, 28", RH 44 cm, Mittelmotor 36 V/396 Wh, Shimano-Schaltung
  • 36 Volt-Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen
  • Mittelmotor 11 Ah/ 396 Wh
  • LCD-Display 800 mit Akkuladestandanzeige, Anzeige Unterstützungsstufe, Walk-Funktion, Schiebehilfe bis 4 km/h, Licht Ein/Aus, USB-Ladebuchse, Restreichweitenanzeige, Kilometerzähler u.v.m.
Bei Amazon kaufen!(Nicht verfügbar)

Phylion Fahrradakku SF-06 Joycube E-Bike Pedelec 48V 10,5Ah Fischer DHS u.a.

Phylion Fahrradakku SF-06 Joycube E-Bike Pedelec 48V 10,5Ah Fischer DHS u.a.
  • E-Bike-Akku SF-06 48V 10,5Ah 500Wh für Bianchi Gregster Puch Bagier Fischer u.v.m.
  • Neu eingetroffener Originalakku - mit Panasonic-Rundzellen 18650
  • Hersteller: Phylion / Joycube / JCEB

FISCHER E-Bike TREKKING Damen ETD 1820, Anthrazit, 28", RH 44 cm, Mittelmotor 48 V/422 Wh, Shimano Deore Schaltung, LCD-Display inkl. Navi-App

FISCHER E-Bike TREKKING Damen ETD 1820, Anthrazit, 28", RH 44 cm, Mittelmotor 48 V/422 Wh, Shimano Deore Schaltung, LCD-Display inkl. Navi-App
  • 48 Volt-Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen
  • Mittelmotor 8, 8 Ah/ 442Wh
  • LCD-Display 1100 inkl. Verbindung zum Smartphone mit 2 Bluetooth-Systemen, großes Display, Fernbedienung, Reichweitenanzeige, USB-Ladebuchse, Fischer E-Bike App u.v.m.
Bei Amazon kaufen!1.550,00 €

Fischer Herren ETH 1806 E-Bike, anthrazit matt, 28"

Fischer Herren ETH 1806 E-Bike, anthrazit matt, 28"
  • 48 Volt-Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen
  • Hinterradmotor 8,8 Ah / 422 Wh
  • LCD-Display 800 mit Akkuladestandanzeige, Anzeige Unterstützungsstufe, Walk-Funktion, Schiebehilfe bis 4 km/h, Licht Ein/Aus, USB-Ladebuchse, Restreichweitenanzeige etc.
Bei Amazon kaufen!1.199,00 €

Mit gleich sieben Modellen stellte sich Fischer – die fahrradmarke den anspruchsvollen Testern der Zeitschrift „Elektrorad“. Das Ergebnis für die FISCHER E-Bikes 2018: Viel Lob und gute Noten – und wer es selber ausprobieren will, hat dazu ab morgen auf der Fahrradmesse in Essen die Gelegenheit.

Hohe Qualität, attraktive Preise und modernes Design: Die E-Bikes der Marke FISCHER haben viele gute Seiten. Ob Citybike, sportliches Trekkingrad oder vollgefedertes E-MTB, kräftige Motoren und solide Technik sorgen auf jedem Terrain für Fahrspaß. Aktuell wurde dies im groß angelegten E-Bike-Test der Zeitschrift „Elektrorad“ bestätigt.

Unter den 62 getesteten Modellen befanden sich gleich sieben FISCHER-Bikes, die allesamt überzeugend auftraten – allen voran das Trekking ETD 1861, das mit der Gesamtnote 1,6 nur ganz knapp an einer Eins vorbeischrammte und mit dem begehrten Kauftipp-Logo ausgezeichnet wurde.

Test: Fischer Trekking E-Bike ETD 1761

Fazit: Das müssen Sie wissen
Mit 1999 Euro ist das Fischer ein günstiges Tourenrad. Seine Test-Ergebnisse können sich sehen lassen – bis auf die Zuladung. Dafür ist die Handhabung top, lässt es sich doch fix „flach machen“. Ein solides Ergebnis.Das Fischer ETD 1761 ist ein schlichtes Pedelec, welches kaum Wünsche offen lässt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend. Ohne Motor läuft das ETD 1761 fast so leicht wie ein normales Fahrrad, mit Motor zieht es kräftig an. Zumindest bis die Schmerzgrenze des Bikes bei 25 Stundenkilometern erreicht ist. Immerhin spielt es damit in der beliebten Pedelec-25-Klasse. Über 90 Prozent der in Deutschland verkauften Elektrofahrräder regeln bei 25 km/h ab, die Flitzer jenseits dieser Marke sind noch Exoten.

Die 10 besten Elektrofahrräder

Ein Elektrofahrrad ist nicht dasselbe wie ein Moped. Elektrofahrräder haben eine Batterie an Bord, aber Sie müssen noch einige Zeit in die Pedale treten. Sie werden begrenzt in, wie schnell die Energie sie gehen lassen kann, auch, also, sobald Sie 15mph dann geschlagen haben, schneidet der Motor aus und er ist ganz unten zu Ihnen. Die meisten Elektrofahrräder sind pedalunterstützt, einige haben Drosseln. Alle hier sind mit Ausnahme von GoCycle, Infineum, Volt Kensington und Volt Metro mit Gas- und Pedalassistent ausgestattet. Meistens sind diese für den Pendler- und Straßenverkehr geeignet, aber einige haben die dicken, knubbeligen Reifen, die man von Mountainbikern kennt, und sind für Geländefahrten geeignet. Batterien sind in der Regel, wenn auch nicht immer, Lithium-Ionen und benötigen drei bis vier Stunden zum Aufladen. Technologiefirmen wie Bosch und Panasonic stellen hervorragende Batterien für Fahrräder her.

Denken Sie daran, wenn Sie ein Elektrofahrrad benutzen, tragen Sie zusätzliches Gewicht – oft etwa 7 kg oder mehr im Vergleich zu einem normalen Fahrrad. Auch Elektrofahrräder kosten mehr als normale Fahrräder. Die Bikes wurden auf verschiedenen Terrains getestet und es wurden große Abweichungen von der angegebenen Reichweite festgestellt – aber je mehr man sich anstrengt, desto weiter werden sie gehen. Wenn die Batterie leer wird, ist es nicht wie bei einem Elektroauto: Sie können immer noch in die Pedale treten, obwohl Sie natürlich das zusätzliche Gewicht der Batterie tragen.

Die besten Elektrofahrräder des Jahres 2018

Da unsere Straßen immer dichter werden, haben immer mehr Städte das Radfahren in der Stadt sicherer und für die Bewohner zugänglicher gemacht. Von 2000 bis 2010 stieg die Zahl der Fahrradpendler in den Vereinigten Staaten um 40 Prozent, in einigen Städten sogar um 77 Prozent, so die von Forbes veröffentlichten Daten.

In den letzten Jahren hat die Fahrradindustrie einen Boom erlebt, da die Hersteller von immer nuancierteren Styles profitieren wollen. Kein Wunder also, dass auch die Elektrofahrrad-Bewegung in letzter Zeit massiv an Popularität gewonnen hat, da der Einzelne seinen täglichen Fahrten und gelegentlichen Wochenendausflügen ein wenig Tretunterstützung hinzufügen möchte.

Allerdings ist ein E-Bike oft eine recht steile wirtschaftliche Anfangsinvestition. Aber wenn man es neben den jährlichen Kosten für die Betankung, Versicherung und Wartung eines Autos betrachtet, zahlt sich ein E-Bike im wahrsten Sinne des Wortes mit der Zeit aus. Hier sind fünf der besten Elektrofahrräder auf dem Markt – und ein „just for fun“ Pick.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor