Berliner Frühlingsfest – Frühlingsevent in der Hauptstadt

113
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Bereits am 29. März hat das beliebte Berliner Frühlingsfest am Kurt-Schumacher-Damm begonnen. Das Frühjahresevent auf dem zentralen Festplatz bietet auch in diesem Jahr wieder Nervenkitzel, Spaß und Action für Alt und Jung, mit mehr als 60 Fahrgeschäften. Dazu gibt es zünftige Musik und Tanz, sowie zahlreiche herzhafte und süße Leckereien, von der Bratwurst bis zur Zuckerwatte. Auch die jüngsten können sich auf tolle Überraschungen und spannende Fahrgeschäfte freuen. Das Berliner Frühlingsfest ist auch in diesem Jahr wieder ein Highlight für die ganze Familie.

Berliner Frühlingsfest: Die Volksfestsaison beginnt

Mit dem Frühlingsfest beginnt in Berlin auch zeitgleich die Saison der Open Air Volksfeste. In diesem Jahr geht das Frühlingsfest in der Hauptstadt bereits in die 49. Auflage. Jährlich lockt das beliebte Frühjahresevent über 250.000 Besucher aus Berlin und Umgebung an. Das Berliner Frühlingsfest ist das Größte seiner Art in Brandenburg und Berlin. Auch in diesem Jahr bietet das Fest wieder zahlreiche Attraktionen für kleine und große Besucher. Auf dem Zentralen Festplatz in der Hauptstadt können die Festbesucher auf einer 25 Hektar großen Fläche, Rummel vom Feinsten erleben. Den Besuchern des Festes wird auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Highlights geboten. Neben Achterbahn, Kettenkarussell, Auto-Scooter und Riesenrad, können sich die Besucher auf leckere Spezialitäten vom Grill, Crêpes, kandierte Früchte und aktuelle Musik freuen.

Highlights des Frühlingsevents, leckere Spezialitäten und stimmungsvolle Musik

Das diesjährige Frühlingsfest bietet über 60 Fahrgeschäfte, Adrenalinjunkies kommen beim VMAXX-Propeller und der Flugschaukel Artistico voll auf ihre Kosten. Auch Romantiker können Herzklopfen erleben, auf dem Kettenkarussell mit den Paargondeln. Wer es ruhiger angehen möchte, kann mit dem Riesenrad auf 35 Meter Höhe, einen wundervollen Ausblick über den Zentralen Festplatz und Berlin genießen. Zudem gibt es wieder ein großes Angebot an Leckereien. Leckere Speisen und Snacks wie Steaks, Bratwurst, Pommes, Zuckerwatte, sowie Waffeln, Knoblauchbaguette lassen keinen Gaumen hungrig bleiben. Das Festzelt lädt außerdem mit zünftiger und klassischer Musik zum Tanzen, Verweilen und Genießen ein.

Freunde des Motorsportes kommen ebenso auf ihre Kosten, eine Go-Kart-Bahn auf zwei Etagen sorgt auch bei Bleifüßen für den gewünschten Adrenalinschub. Action erleben die Festbesucher außerdem auf dem Wellenflug, der XXL-Krake und der Wildwasserbahn. Für Gruselspaß sorgt zudem die Geisterbahn „Tanz der Vampire“. Am Samstagabend, dem 13. April können die Festbesucher ab 22 Uhr dann ein atemberaubendes Feuerwerk bestaunen. Das große Feuerwerk gehört ganz traditionell zum Berliner Frühlingsfest dazu und ist jedes Mal einen Besuch wert.

Spaß für die ganze Familie, Ermäßigung am Familientag

Das Frühlingsfest lohnt sich in jedem Fall für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Denn auch für Kinder bietet das Frühjahresevent in diesem Jahr wird wieder eine Menge Spannung und Action. Für die Jüngsten gibt es außerdem mehrere Kleinkinder-Fahrgeschäfte, Kiddy-Cars und den Baby-Flug. Das Bungee-Trampolin bietet Jung und Alt den besonderen Adrenalin-Kick. Spannende Erlebnisse können Kinder und Erwachsene auch auf dem Märchenrad und der Familienachterbahn erfahren. An jedem Mittwoch ist außerdem Familientag. Hier sind Tickets für alle Fahrgeschäfte für den halben Preis erhältlich. Kinder können außerdem ihre Geschicklichkeit beim Entenangeln und Dosen werfen beweisen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Der Eintritt zum Frühlingsfest ist für alle Besucher frei, Tickets für Fahrgeschäfte können selbstverständlich nur direkt vor Ort erworben werden. Veranstalter des Frühlingsfestes ist auch in diesem Jahr der Schaustellerverband Berlin e.V. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Schaustellerverbandes. Das Volksfest öffnet von Montag bis Donnerstag jeweils von 14 bis 22 Uhr. An Samstagen, Freitagen, sowie am Ostersonntag öffnet das Frühlingsfest bereits von 13 bis 23 Uhr. An Sonntagen kann das Frühlingsfest von 13 bis 22 Uhr besucht werden. Am Karfreitag, dem 19. April legen die Schausteller eine kleine Pause ein, der Festplatz bleibt daher an diesem Tag geschlossen.

Das Frühlingsfest erstreckt sich über dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Platz in Berlin. Die Besucher können per Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Es gibt Parkplätze, die sich direkt am Festplatz befinden, diese sind zum Teil gebührenpflichtig. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Frühlingsfest ebenso gut erreichbar. Es empfiehlt sich daher die Anreise mit den U-Bahn-Linien U6 und U7, oder den Bus-Linien 109, 123 und M21. Das Frühjahresevent bietet Spaß, Action und Leckereien für die ganze Familie.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor